WOCHENENDSEMINARE

 

Zauberspuren und Bildermeere - Schreiben in den Rauhnächten

Die Nächte zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar gelten von jeher als besonders. Es ist eine Zeit des Übergangs, in der die Tür zur Bilderwelt der Seele sich leichter als sonst öffnen lässt. Das Unbewusste mit seiner unerschöpflichen Kreativität ist uns in der der Zeit der Rauhnächte spontan zugänglich und lädt uns ein, inneren und äußeren Bilderwelten zu begegnen.
Zwei Tage folgen wir der Spur der Träume, Bilder und Visionen, entdecken Räume zwischen und in den Worten und schreiben uns ins neue Jahr hinein.
Für alle, die neue Inspiration suchen, die ihre kreative Quelle sprudeln und das neue Jahr gern schreibend beginnen möchten.
Für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene. Bitte Papier in verschiedenen Größen und Stifte in allen Farben mitbringen.

 

nächster Termin: 04./05.01.2020
jeweils 11-17 Uhr
Kosten: 200€, erm. 190€
Ort: Praxis Amelie von Blanckenburg, Hannover-Bothfeld
Anmeldung: lebensraum@gydecallesen.de

 

 

Auge und Wort -  Fotografie und Schreiben

 

"Ein Foto verdichtet die Welt in einem Bild. Zu schreiben heißt genau wahrzunehmen, fotografieren ebenso. Das Vertraute fremd machen, das Fremde vertraut, andere Perspektiven finden für das Gewohnte."

An diesem Wochenende verbinden wir die Künste des literarischen Schreibens und der Fotografie miteinander. Wir gestalten mit Worten und im Bild und bauen Brücken dazwischen.
Es geht um Grundtechniken der Bildkomposition ebenso wie um grundlegende Stilmittel der Textgestaltung. Dabei geht es u.a. um Strukturen, um Symbole und Metaphern, um Verfremdung und Perspektiven.
Bitte Schreibzeug und Fotoapparat/Smartphone mitbringen.
Für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene.

 

Mehr auch unter: https://www.gydecallesen.de/blickwinkel/

 

Termin: 25./26.04.2020

jeweils: 10-17 Uhr

Kosten: 200€, ermäßigt 190€

Ort: Hannover, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

 

 

Klarste Form und stärkster Ausdruck - Lyrisches Schreiben

 

Das Gedicht ist zweifellos eine der faszinierendsten literarischen Gattungen. Mit wenigen Worten kann fast alles ausgedrückt werden. Wir setzen uns mit verschiedenen Formen des lyrischen Schreibens auseinander und probieren sie vor allem aus.
Es werden die grundlegenden Techniken des lyrischen Schreibens vermittelt (Enjambement, Sprachbildlichkeit, Stilmittel, Rhythmus u.a.) sowie die unterschiedlichen Genres erlernt.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

nächster Termin: 07./08.11.2020

jeweils: 10-16 Uhr

Kosten: 200€, ermäßigt 190€

Ort: Praxis Amelie von Blanckenburg, Bothfelder Anger 8, Hannover

 

 

Download
Seminare_GydeCallesen_Anmeldeformular.pd
Adobe Acrobat Dokument 9.1 KB